Brand Dachboden mit Alarmstufe2 in Holzhausen

Löschzüge - LZ Eching - LZ St. Georgen - LZ Holzhausen - Einsätze

Um 18:48 Uhr am Mittwochabend, dem 19. Juni 2024, wurde die Feuerwehr St. Georgen mit den Löschzügen Holzhausen, St. Georgen und Eching zu einem Dachstuhlbrand im Ortsteil Bruckenholz alarmiert. Bereits während der Anfahrt wurde aufgrund intensiver Rauchentwicklung die Alarmstufe auf 2 erhöht.

Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte begann der Einsatzleiter vom Löschzug Holzhausen unverzüglich mit der Lageerkundung. Um die Wasserversorgung zu gewährleisten, wurden mehrere Zubringerleitungen aus dem nahegelegenen Löschwasserbehältern gelegt und darüber hinaus Tanklöschfahrzeuge aus benachbarten Gemeinden zum Ortsteil Bruckenholz angefordert. Außerdem wurde die Drehleiter aus Oberndorf nach Holzhausen beordert.

Dank des schnellen Einsatzes der zahlreichen Atemschutztrupps konnte das Feuer im Dachgeschoss rasch gelöscht werden. Über 100 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Polizei Salzburg waren an diesem heißen Sommerabend im Einsatz.

Daten:

- Freiwillige Feuerwehr St. Georgen Löschzug Holzhausen

- Freiwillige Feuerwehr St. Georgen Löschzug Eching

-Freiwillige Feuerwehr St. Georgen bei Salzburg

-Freiwillige Feuerwehr Lamprechtshausen

-Freiwillige Feuerwehr Bürmoos

-Freiwillige Feuerwehr Oberndorf bei Salzburg (Drehleiter)

-Freiwillige Feuerwehr Michaelbeuern (Einsatz storniert)

-Freiwillige Feuerwehr St. Pantaleon aus Oberösterreich (Einsatz storniert)

-Freiwillige Feuerwehr Laufen aus Deutschland (Einsatz storniert)

-Abschnittsfeuerwehrkommandant – Abschnitt 1

-Bezirkssachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit

-Rotes Kreuz Salzburg

-Polizei & Hubschrauber

Zurück